Comer See Sehenswürdigkeiten die man gesehen haben muss:
Villa von George Clooney...und viele mehr

Die wichtigsten Ausflugstipps Comer See

Die Umgebung des Comer See bietet eine Vielzahl von Ausflugsziele und Besichtigungen an. Ein Comersee-Urlaub ohne Besuch der einen oder anderen prachtvollen Villa ist undenkbar. Wir zeigen Ihnen, wo der Comer See am schönsten ist.
Eine Attraktion, die man auch unbedingt besuchen muss sind die Wochenmärkte, die jeden Tag an einem anderen Ort am See stattfinden. Hier gibt es frische Lebensmittel, Obst und Gemüse ebenso wie köstlichen Käse, von heimischen Bauern selbst hergestellt, dazu Schinkenn und Wurst. Auch kann man da Schnäppchen machen.

Sehenswürdigkeiten Comer See Westufer von Como bis Sorico:
13 Attraktionen ansehen

Bild von Besichtigungs-Tour Westufer Comer See

Ausflugs-Tour am Westufer des Comer See entlang, von Como bis Sorico mit Besichtigung des Duomo in Como, Villa Oleandra in Laglio von George Clooney, Villa Carlotta in Tremezzo mit dem Botanischen Garten und vieles mehr...


Dom von Como

Bild von Duomo Como am Comer See in ItalienComer See Fewos

Der Duomo di Como Santa Maria Maggiore ist eines der eindrucksvollsten Kirchenbauwerke Italiens. Neun prächtige Gobelins und Kunstvolle Altarbilder schmücken das Innere.

Aussichtspunkt Brunate

Bild von Brunate am Comer See in ItalienComer See Fewos

Ein Panorama-Blick über Como geniessen Sie vom vom Brunate (716 m) aus. Von der Piazza Funicolare mit der Standseilbahn hinauf fahren, oder mit dem Auto die Serpentinenstraße nach oben fahren. Zahlreiche Wandermöglichkeiten und sehr gute Restaurants gibt es dort oben.

Villa dell'Olmo in Como

Bild von Villa Olmo am Comer See in ItalienComer See Fewos

Diese Prachtvilla zählt als Schmuckstück von Como. Das stolze prunkvolle Gebäude, im neuklassizistischen Stil erbaut, gilt heute als kulturelles Zentrum der Stadt. Der kunstvoll angelegte Park und Garten ist öffentlich und lädt zum Spazieren ein.

Villa D'Este Cernobbio

Bild von Villa Este am Comer See in ItalienComer See Fewos

Cernobbio ist weltweit durch die Villa d'Este bekannt. Die antike Villa wurde von Kardinal Tolomeo Gallio (16.Jhdt.) errichtet und im 19.Jhdt zum Grand Hotel umgebaut.

Villa Oleandra in Laglio

Bild von Villa Oleandra am Comer See in ItalienComer See Fewos

Das Comersee-Zuhause von George Clooney. Die Villa des Hoolywoodstar George Clooney befindet sich im kleinen malerischen Dörfchen Laglio nur ca. 15 Minuten von Como entfernt. Das im Jahre 2000 bekannt gewordene Städtchen erhält seither mehr Zulauf, als es den Einwohnern lieb ist. George Clooney eröffnete den Reigen mit dem Kauf der Villa Oleandra, in der Clooney vorallem im Sommer viel Zeit verbringt. Jetzt nach der Hochzeit mit Amal Alamuddin vermutlich noch mehr.

Seilbahn Argegno Pigra

Bild von Seilbahn Argegno Pigra am Comer See in ItalienComer See Fewos

In Argegno gibt es eine Seilbahn von Argegno nach Pigra . Von Pigra 860m aus schöne Aussicht auf den See und die umliegenden Berge und man hat zahlreiche Wandermöglichkeiten.

Isola Comacina

Bild von Isola Comacina am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die einzige Insel des Comer See. Eines der schönsten Orte am See um in der Bucht unterhalb der historischen Kirche zu baden . Vom Starnd aus führt eine alte Steintreppe hinauf zu der Kirche . Auf den umliegenden Wissen ist es ideal zu Picknicken.

Villa Balbianello in Lenno

Bild von Villa Balbianello am Comer See in ItalienComer See Fewos

Ursprünglich befand sich dort ein kleines Franziskanerkloster, bis Kardinal Angelo Durini im Jahr 1787 die Villa errichten ließ.Bekannt geworden ist die Villa auch , als Kulisse für die Filme: Star Wars, sowie den James-Bond-Film Casino Royale

weitere Informationen Ortsinfos Lenno

Villa Carlotta in Tremezzo

Bild von Villa Carlotta am Comer See in ItalienComer See Fewos

1690 erbaut von Giorgio II. Clerici begonnen – einem Mailänder Bankier. Prinzessin Marianne gab die Villa ihrer Tochter Carlotta als Geschenk zur Hochzeit mit Georg II. von Sachsen-Meiningen Eine besondere Attraktion im Frühjahr sind die Gartenanlagen.

Villa Vigoni in Menaggio

Bild von Villa Vigoni am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die Villa Mylius-Vigoni und Villa Garovaglio-Rici wurden im 19. Jahrhundert erbaut. Heute befindet sich dort ein Kulturzentrum .

weitere Infos zu Villa Vigoni und Ortsinfos Menaggio

Villa La Gaeta in San Siro

Bild von Villa Gaeta am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die Villa wurde bekannt als Kulisse für James Bond Film "Casino Royal".

weitere Informationen Ortsinfos San Siro

Palazzo Gallio in Gravedona

Bild von Palazzo Gallio am Comer See in ItalienComer See Fewos

errichtet 1582 im Auftrag des Kardinals Tolomeo Gallio, nach den Entwürfen von Pellegrino De Pellegrini.

weitere Informationen Ortsinfos Gravedona

Naturschutzgebiet Pian di Spagna in Sorico

Bild von Naturschutzgebiet Pian di Spagna am Comer See in ItalienComer See Fewos

Das 1500 ha. grosse Naturschutzgebiet Pian di Spagna, am nördliche Ende des Comersees beim Lago di Mezzola ist ideal um zu wandern und dabei die seltensten Vogelarten zu beoabachten.

weitere Informationen zu Sorico


Sehenswürdigkeiten Comer See Ostufer von Colico bis Lecco:
9 Attraktionen ansehen

Bild von Besichtigungs-Tour Ostufer Comer See

Ausflugs-Tour am Ostufer des Comer See entlang von Colico bis Lecco mit Besichtigung unter anderem des Castello di Vezio oberhalb Varenna und des Motoguzzi Museum.


Abtei von Piona bei Colico

Bild von Abtei von Piona am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die Abtei von Piona erhebt sich an der Spitze einer Halbinsel ca. 6 km von Còlico entfernt. Ihre Ursprünge gehen bis in das XII. Jahrhundert zurück. Vor allem der Kreuzgang mit seinen herrlichen Säulen und kunstvollen Freskenmalereien ist sehenswert. Das Kloster wird heute noch von Zisterzienser-Mönchen bewohnt.

weitere Informationen zu zum Städtchen Colico wo sich die Abtei von Piona befindet.

Festung Fuentes bei Colico

Bild von Festung Fuentes am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die Festung Fuentes auf dem Hügel (Monte) di Montecchio gelegen, nahe Colico, am Comer See wurde vom spanischen Gouverneur des Herzogtum Mailand , Don Pedro Enriquez de Açevedo, Graf von Fuentes erbaut

weitere Informationen Forte Fuentes

Festung Montecchio bei Colico

Bild von Festung Montecchio am Comer See in ItalienComer See Fewos

Das Forte Montecchio befindet sich auf einer Anhöhe über Colico. Es handelt sich hierbei um die einzige noch intakte Festung des 1.Weltkrieges mit den vier größten Kanonen Italiens.

weitere Informationen zu Forte Montecchio

Orrido di Bellano

Bild von Orrido Bellano am Comer See in ItalienComer See Fewos

Das ist eine sehr tiefe Schlucht (Kluft), die von dem sich in engen Windungen herabstürzenden Wildbach Pioverna geformt wird. Über Treppen , sofern der Sturzbach nicht Hochwasser führt, gelangt man zwischen die steilen Felswände und kann auf die furchterregenden Labyrinthe herabschauen.

weitere Infos zu Orrido-Schlucht und Ortsinfos Bellano

Villa Cipressi in Varenna

Bild von Villa Cipressi am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die Villa Cipressi ist heute ein Veranstaltungsort von Austellungen und kulturellen Vorträgen mit ausgezeichneter Hotelstruktur. Sie ist von einem großen terrassenartigen angelegten Park von botanischem Wert umgeben.

weitere Informationen Ortsinfos Varenna

Villa Monastero in Varenna

Bild von Villa Monastero am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die Villa Monastero, ein ehemaliges Kloster, ist bekannt für seine internationalen wissenschaftlichen Kongresse und heute Sitz des internationalen Physikzentrums. Die großartigen Barocksäle und Einrichtungen aus der Zeit von Louis XIV. mit sehenswerten Gobelins prägen den edlen Rahmen dieser Institution.

weitere Informationen zu Villa Monastero

Die Burg von Vezio oberhalb Varenna

Bild von Burg von Vezio am Comer See in ItalienComer See Fewos

Eine wunderbare Aussicht bietet das Castello di Vezio ,letzter Aufenthaltsort der longobardischen Königin Theodolinda, das man vom Dorf aus zu Fuß in ca. 40 Minuten erreichen kann. Gelegenheit der Besichtigung des Schlosses und der Falkenaufzucht mit tägl. Falken-Show.

weitere Informationen zu Schloss von Vezio

Fiumelatte bei Varenna

Bild von Fiumelatte am Comer See in ItalienComer See Fewos

ist der kürzeste Fluss Italiens, nur 250 m Lang von Quelle bis zur Mündung in den See. Er fließt über einen Hang mit ca. 36 % Gefälle. Aus diesem Grund ist das Wasser so tosend und sprudelnd, was Ihm die milchige Farbe verleiht und daher rührt auch sein Name Fiumelatte (Milchbach)

Motoguzzi-Werksmuseum in Mandello del Lario

Bild von Motoguzzi-Werksmuseum am Comer See in ItalienComer See Fewos

Aus fast 80 Jahren Werksgeschichte finden Fans im Motoguzzi-Museum in Manfdello del Lario über 100 hergestellte Serienmodelle.

weitere Informationen zu Museo Motoguzzi


Sehenswürdigkeiten Comer See Mitte von Bellagio nach Como:
3 Attraktionen ansehen

Bild von Besichtigungs-Tour Seemitte

Ausflugs-Tour Comer See-Mitte von Bellagio bis Como. Bellagio mit der wunderschönen Uferpromenade und der Altstadt mit netten Geschäften und den kleinen Fischerhafen muss man unbedingt besuchen sowie die Villen Melzi und Serbelloni.


Villa Melzi in Bellagio

Bild von Villa Melzi am Comer See in ItalienComer See Fewos

Einigen vielleicht bekannt aus Szenen der Fernsehserie "Allein gegen die Mafia", die hier gedreht wurden. Die Räumlichkeiten sind für Besucher nicht zugänglich. Besichtigen kann man nur die grosse Garten-Parkanlage, von Blumen gesäumte Wege laden zu Spaziergängen ein.

weitere Informationen zu Villa Melzi

Grotta dei Bullberi bei Lezzeno

Bild von Grotta dei Bullberi am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die einzige Grotte am Comer See. Bezaubernde Lichtspiel-Effekte sind da zu beobachten, der Volksmund meint dies könnte der Unterschlupf sein für das Seeungeheuer vom Lago di Como , den "Lariosaurus"

Orrido di Nesso

Bild von Orrido Nesso am Comer See in ItalienComer See Fewos

In Nesso 14 km südlich von Bellagio bricht der Fluss Nose seinen Weg mitten durch den Ort und stürtzt durch eine sehenswerte, steilwandige Klamm Orrido di Nesso unter der Fahrstrasse hindurch zum See.


Sehenswürdigkeiten in Val Chiavenna: 4 Attraktionen ansehen

Bild von Reiten am Comer See

Ausflugs-Tipp Val Chiavenna mit den Wasserfällen von Acquafraggia, Museeum Bottonera Mühle und vieles mehr.


Acquafraggia Wasserfälle

Bild von Acquafraggia Wasserfälle am Comer See in ItalienComer See Fewos

Eine besondere Sehenswürdigkeit sind die Wasserfälle von Acquafraggia in Piuro im Valchiavenna Tal.Sie entstehen auf der Bergspitze Lago, auf 3050 m.ü.M., dort wo sich die Wasserscheide zwischen der Nordsee und dem Mittelmeer befindet.

weitere Informationen zu Acquafraggia

Museum Bottonera - Mühle

Bild von Museum Bottonera am Comer See in ItalienComer See Fewos

Die Bottonera Mühle wurde im Jahr 1867 gegründet und befindet sich im alten Handwerkerstadtviertel von Chiavenna.Sie ist ein rares Beispiel der damaligen Müllerindustrie.

weitere Informationen zu Mulino di Bottonera

Marmitte dei Giganti

Bild von Marmitte dei Giganti am Comer See in ItalienComer See Fewos

Im Park Marmitte dei Giganti sind neben verschiedenen geologischen Formationen, alte Wandzeichnungen und Steinabbaugebiete zu besichtigen.

weitere Informationen zu Marmitte dei Giganti

Parco Paradiso

Bild von Parco Paradiso am Comer See in ItalienComer See Fewos

Parco Paradiso, dem botanischen Garten auf zwei steilen Felsen. Zudem finden sich zwischen den duftenden Pflanzen und Bäumen moosbewachsene Überreste der Festung, die einst als Schutzwall gegen Eindringlinge aus Nord und Süd diente.

Hier einige Tipps mit weiteren interessanten Sehenswürdigkeiten in Val Chiavenna:
- Vertemate Franchi Palast Chiavenna in Prosto di Piuro bei Chiavenna.
- Museo del Tesoro Chiavenna Schatz-Museum in Chiavenna.
- Museo Picapreda in Novate Mezzola.


Sehenswürdigkeiten Mailand: 4 Attraktionen ansehen

Bild von AusflugsTipp Milano

Ausflug-Tipp Milano mit dem Dom von Milano und der Galleria Vittorio Emanuele II, der berühmten Fussgängerzone mit Boutiquen aller namhaften Designer.

Die Ausflugs-Tour lohnt sich, auch wenn man für die italienische Mode weniger übrig hat - die Stadt bietet genug an programmfüllenden Sehenswürdigkeiten. Weniger samstags zu empfehlen - Verkehrschaos! Die lombardische Hauptstadt kann man ideal mit dem Zug besuchen.

Anfahrt mit dem Zug
Von Colico über Lecco (80 Minuten) und ab Como über Monza (35 Minuten) besteht eine regelmäßige direkte Zugverbindung nach Mailand. Dem dichten Verkehr auf den Einfallstraßen und in der Innenstadt kann man auf diese Art bequem aus dem Weg gehen. Die Fahrkarte z.B. ab Colico kostet hin- und zurück ca. 12 Euro und gilt außerdem für die Benutzung der Straßenbahn und Metro. Das Ticket muß auch für die Rückfahrt separat entwertet werden.


Dom von Mailand

Bild von Dom von Mailand am Comer See in Italien
Hat man den Duomo als Ziel, muß man am Hauptbahnhof (STAZIONE CENTRALE) umsteigen in die U-Bahn (METRO, rotes M beachten), und zwar Linea 3 in Richtung Duomo. Im Hauptbahnhof bekommt man am Schalter der informazione turistica (neben der Telecom) gutes Karten- und Informationsmaterial in mehreren Sprachen. Die Besichtigung des Doms, dem Wahrzeichen der Stadt, ist nur mit bedecktem Oberarm und mindestens knielanger Hose oder Rock gestattet. Gegen eine Eintrittsgebühr von ca . 5 Euro kann die Aussichtsplattform des Doms bestiegen werden.

Galleria Vittorio Emanuele II

Bild von Galleria Vittorio Emanuele am Comer See in Italien
In der Nähe des Doms, am Corso Vittorio Emanuele II , liegt die berühmte Fußgängerzone Mailands mit seinen glasüberdachten Galerien und Arkaden. Sämtliche namhaften Designer der "Alta Moda" sind hier mit ihren edlen Boutiquen vertreten.

Abendmahl - il Cenacolo

Bild von Abendmahl am Mailand in Italien
Wandgemälde von Leonardo Vinci 1494-1498 im Refektorium der Kirche Santa Maria delle Grazie (Piazza SantaMaria delle Grazie 2), Öffnugzeiten: DI-FR und SO 8.15-18.45/SA bis 15/Sept. bis 21.45 Montag geschlossen// Eintritt ca. 7 Euro pro Person Oblig. Vor-Bestellung nur per Telefon möglich 0039 02 89 42 11 46 Tipp für die Anfahrt: Fahrt mit dem Zug con Colico bis Mailand, Schnellzüge verkehren so ca. jede 1 ½ Stunde. Zu empfehlen : Spezialbillet für Euro 13.20 (Stand 2005) Euro pro Person (d.h. inklusive Fahrten mit der Metro + Strassenbahn in Milano) für Hin und Retourfahrt. Vom Bahnhof « Stazione centrale » fährt man mit der Linie 3 zum Dom. Vom Dom zur Kirche S.Maria delle Grazie fährt man mit der Linie 1

La Scala Mailand

Bild von La Scala am Mailand in Italien
Ein unvergesslicher Abend in einem der schönsten Opernhäuser. Angebote Opernkarte

Teatro alla Scala

Kartenvorverkauf, Via Filodrammatici 2, 20121 Mailand, Tel 0272 003744
Öffnungszeiten von 9 Uhr bis 18 Uhr
https://www.teatroallascala.org/

Stadtplan Milano

Bild von Stadplan von Mailand in Italien
mit Überblick der Sehenswürdigkeiten
Klicken Sie hier und Sie erhalten eine Vergrösserung des Stadplanes mit Überblick von der Innenstadt und deren Sehenswürdigkeiten.


Die schönsten Orte am Comer See und deren Sehenswürdigkeiten

Bild von schönste Orte am Comer See

Hier finden Sie die schönsten Ortschaften am Comer See in einer übersichtlichen Auflistung mit Angabe der attraktivsten Sehenswürdigkeiten. Folgen Sie dem Link, um weitere Informationen zu den Orten zu erhalten.


Argegno

ArgegnoComer See Fewos

Argegno hat einen sehr schönen mittelalterlichen Ortskern mit vielen verwinkelten kleinen Gassen und breiten Stufen zum oberen Stadtteil hinauf. Es gibt eine nette Promenade und einen kleinen, schmucken Hafen. Das Städtchen war früher mit seinen vier Mühlen Zentrum zum Mahlen von Getreide, Mais und Kastanien aus dem Val d`Intelvi.
[...] Lesen Sie mehr über Argegno

Bellagio

BellagioComer See Fewos

Dieses Städtchen trägt zurecht den Namen "Perle des Lario". Traumhaft schön gelegen an der Spitze des Dreiecks zwischen Como und Lecco, das die beiden südlichen Arme des Sees trennt. Die engen Treppengassen, malerischen Plätze sowie die schöne Uferpromenade strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus.
[...] Lesen Sie mehr über Bellagio

Bellano

BellanoComer See Fewos

Das Städtchen Bellano (3300 Einwohner) liegt etwa in der Mitte des Ostufers. Colico 15 km nördlich, Varenna 5 km südlich. Das vom Tourismus weitgehend unberührte Städtchen ist eines der nettesten am See. Die verwinkelte Altstadt liegt zwischen der von Kastanienbäumen gesäumten Seepromenade und dem ‘Orrido’. Gleich hinter dem Ortskern befindet sich der ‘Orrido’, ein eindrucksvoller Wasserfall.
[...] Lesen Sie mehr über Bellano

Cadenabbia-Griante

CadenabbiaComer See Fewos

Es ist ein kleiner , aber wohl einer der berühmtesten Orte am See. Das idyllische Dorf am Westufer des Comer See ist in zwei Ortsteile aufgeteilt. Cadenabbia ist direkt am am See gelegen, Griante das historische Viertel etwas höher am Hang gelegen ist über eine Panorama-Treppen-Straße erreichbar.
[...] Lesen Sie mehr über Cadenabbia

Carlazzo

CarlazzoComer See Fewos

Das kleine Dörfchen liegt malerisch oberhalb von Porlezza, zwischen den Comer- und dem Luganer See.
[...] Lesen Sie mehr über Carlazzo

Cernobbio

CernobbioComer See Fewos

Liegt mit seinen Ortsteilen Piazza Santo,Stefano, Rovenna, Casnedo am Fuße des Monte Bisbino. Reicht von der Punta del Pizzo bis zum Fluss Breggia, ist 5 km von Como entfernt und mit Bus und Booten erreichbar. Eines der größten Zentren an den Ufern des Lario.
[...] Lesen Sie mehr über Cernobbio

Chiavenna

ChiavennaComer See Fewos

Das Städtchen am südlichsten Zipfel des Bergells verspricht Italianità pur. Der Baustil ist mediterran, in den Gärten blühen Oleander und Jasmin. Die beste Adresse für Caffè, Dolci und Gelati ist die Pasticceria Folini. Chiavenna ist bekannt für ihren schönen mittelalterlichen Ortskern mit engen Gässchen - ideal für einen gemütlichen Stadtbummel. Es gibt hier nette kleine Geschäfte, etliche Modeboutiquen und lukullische Spezialitätenläden.
[...] Lesen Sie mehr über Chiavenna

Colico

ColicoComer See Fewos

Der Ort Còlico am Fuße des Monte Legnone bei der Bucht Piona hat vor allem für Wassersportler, Badeurlauber und Wanderfreunde viel zu bieten.
[...] Lesen Sie mehr über Colico

Como

ComoComer See Fewos

Ein Einkaufsbummel durch die historische Altstadt der Provinzhauptstadt (ca 9000Einwohner.) mit ihren vielen kleinen Boutiquen lohnt sich immer.
In Como hat die Seidenstoffproduktion bereits seit dem 16. Jahrhundert Tradition. Nach Japan ist Como das größte Zentrum der Seidenverarbeitung. Aus den Seidenwebereien in und um Como kommt bis heute ein Viertel aller Seidenstoffe der Welt.
[...] Lesen Sie mehr über Como

Dervio

DervioComer See Fewos

Der beschauliche Ort am nördlichen Ostufer ragt halbkreisförmig auf einer Halbinsel in den Comer See hinein. Colico 10 km nördlich, Bellano 4 km südlich. Im Ort Segelzentrum, Bahnhof, Schiffsanleger mit Linienschiffverbindung zu den Orten des Comer Sees. Entlang des Sees eine schöne, kilometerlange Seepromenade mit Badestellen (Kiesel), Liegewiesen, Spielplatz, Bars, Pizzerien. Empfehlenswert ein Ausflug über das schmale Bergsträßchen ins Varrone-Tal mit beeindruckender, alpiner Landschaft und kleinen, ursprünglichen Dörfern, darunter Premana (17 km) im Talschluß, bekannt für seine Schmiedearbeiten und Ausgangspunkt für schöne, alpine Wanderungen.
[...] Lesen Sie mehr über Dervio

Domaso

DomasoComer See Fewos

Das ehemalige Fischerdorf, heute ein gefragter, noch überschaubarer, lebendiger Ferienort, liegt am Nordufer des Comer Sees. Gravedona 2 km westlich, Menaggio 20 km südlich. Herrlicher Blick über den ganzen nördlichen und mittleren See, beherrscht von der gegenüberliegenden Pyramide des Monte Legnone (2609 m). Domaso verweist gerne auf das angenehme milde Klima, gefördert durch den Südwind Breva, der regelmäßig ab den späten Vormittagsstunden weht.
[...] Lesen Sie mehr über Domaso

Dongo

DongoComer See Fewos

Kleiner Ort am nördlichen Westufer des Comer Sees. Dongo liegt in der Nachbarschaft von Gravedona. Menaggio liegt 13 km südlich, Gravedona 4 km nördlich. Im Ort alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Schiffsanleger mit Verbindung zu den Orten des Comer Sees. Im nördlichen Ortsbereich angelegter Strand (Rasen, Kiesel), gute Surfmöglichkeiten.
[...] Lesen Sie mehr über Dongo

Gravedona

GravedonaComer See Fewos

Sehr schöne Uferpromenade mit Fähranlegestelle unterhalb der romantischen Kulisse des alten Palzzo Gallio. Einige nette Restaurants mit Freisitz und gemütliche Stehcafés laden zum Bummeln und Genießen ein. Parkanlage und öffentlicher Badestrand mit Terrassencafé/Kiosk. Auf der Verlängerung der Uferpromenade in südlicher Richtung, an der Kirche vorbei bis zum Sportstadion. Parkmöglichkeiten an der ersten und zweiten Straße links (Viale Scuri).
[...] Lesen Sie mehr über Gravedona

Lecco

LeccoComer See Fewos

Lecco liegt an der 30 km langen "europäischen Seidenstraße". Die eher industrialisierte Provinzhauptstadt bietet Erinnerungen an den Schriftsteller Alessandro Manzoni (1785-1873). Auf der Piazza Manzoni befindet sich ein dem Autor des Romans "Die Verlobten" gewidmetes Denkmal. In der klassizistischen Villa Manzoni ist das Museo Civico untergebracht (täglich außer montags von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet).
[...] Lesen Sie mehr über Lecco

Lenno

LennoComer See Fewos

Malerischer Ort mit einer wunderbaren Lage um die "Baia di Venere" geformt von der Halbinsel von Lavedo. In Lenno gibt es mehrere religiösen Gebäude, die als wichtige Kunstwerken beschaut werden, sowie am Dorfplatz, die Krypta der Kirche S.Stefano und da gegenüber die achteckige romanische Taufkirche.
[...] Lesen Sie mehr über Lenno

Lierna

LiernaComer See Fewos

Kleiner Ort 6 km südlich von Varenna. Schöner, kleiner Strand (Kiesel, Gras) nahe beim nördlichen Ortsausgang. Im Ort: Geschäft, Restaurant, Bahnhof mit Verbindung nach Lecco, Mailand.
[...] Lesen Sie mehr über Lierna

Mandello

MandelloComer See Fewos

Der Urlaubsort Mandello del Lario liegt auf dem Schwemmland des Torrente Meria, der aus dem gleichnamigen Tal kommt, das sich tief in die Flanken der Grigne einschneidet. Diese Gruppe dominiert die Landschaft mit ihren bizarren Spitzen und Türmen ähnlich wie die Dolomiten. In Mandello gibt es mehrere Industriebetriebe, darunter hebt sich eine bekannte nationale Motorradfabrik ab. Der Ort ist günstiger Ausgangspunkt für Wanderungen und Aufstiege in die Grignegruppe.
[...] Lesen Sie mehr über Mandello

Menaggio

MenaggioComer See Fewos

Menaggio ist der Hauptort am mittleren Comer See.
Der malerische Ferienort Menaggio ist der Mittelpunkt am Westufer des Comer Sees und bildet den nördlichen Abschluss der Riviera Tremezzina, jenem etwa 8 km langen Uferabschnitt, an dem sich die Haupt-aktraktionen des Comer Sees befinden. Der Ort verfügt uber ein eigenes Strandbad mit einen Pool und grosszügiger Liegewiese, eine wunderschöne Uferpromenade, kleinen Fischerhafen und Schiffsanleger mit Verbindungen zu allen wichtigen Orten am See.
[...] Lesen Sie mehr über Menaggio

Moltrasio

MoltrasioComer See Fewos

Das Dorf hat sich das gewundene Seeufer entlang entwickelt. Vom See aus gesehen wird Moltrasio vom weiten Blick auf die Villa Passalaqua beherrscht. Es ist ein traditionsreicher Ferienort mit zahllosen Herrschaftsvillen. Hier fand Vincenzo Bellini seine Inspiration für die Sonnambula.
[...] Lesen Sie mehr über Moltrasio

Musso

MussoComer See Fewos

Kleiner Ort am nördlichen Westufer des Comer Sees. Menaggio 13 km südlich, Gravedona 5 km nördlich. Das winzige, verwinkelte Ortszentrum schmiegt sich an einen in den See hineinragenden Felsvorsprung. An den Hängen oberhalb schöne, ruhige Wohngebiete im Grünen. Ein schmales Bergsträßchen führt hinauf zu den Almen oberhalb der Baumgrenze, hier uriges Berglokal.
[...] Lesen Sie mehr über Musso

Nesso

NessoComer See Fewos

Kleiner Ort (ca. 1500Einwohner) mit hübschem Ortsbild, zwischen Como (16km südlich) und Bellagio (14km nördlich) am schmalen Seearm von Como. Der See erreicht hier mit über 400m seine größte Tiefe.
[...] Lesen Sie mehr über Nesso

Porlezza

PorlezzaComer See Fewos

Von Menaggio führt eine Straße nach Porlezza am Ostende des Luganer Sees. Einwohner: 3.928, Höhe: 275 m. Bahnstation: Como (43 km).
Der am nordöstlichen Ufer des Luganosees gelegene Ort verteilt sich auf dem Schwemmland des Torrente Rezzo. Der Ort ist guter Ausgangspunkt für Wanderungen in den umliegenden Erhebungen und ist bekannt, weil es der Geburtsort des Bildhauers der Buonarrotischule G. della Porta und anderer bedeutender Architektenfamilien wie Sanmicheli und Muttoni ist.
[...] Lesen Sie mehr über Porlezza

Sala Comacina

Sala ComacinaComer See Fewos

Nicht weit vom Ufer entfernt, gegenüber der Dörfchen Sala Comacina und Ossuccio , liegt Isola Comacina, die einzige Insel des Comer Sees mit ihrem kleinen Kirchlein S. Giovanni.
[...] Lesen Sie mehr über Sala Comacina

San Siro / Rezzonico

San SiroComer See Fewos

Die Gemeinde San Siro besteht aus etwa 10 beschauliche Dörfer am Westufer des Comer Sees, liegt 5-7 km nördlich von Menaggio und 12 km südlich von Gravedona. Am See die Dörfer Acquaseria, Santa Maria und Rezzonico. Oberhalb am Hang die ruhigen Dörfer Torre, San Martino, Carcente, Soriano, Gallio, Treccione in wunderbarer Panoramalage.
[...] Lesen Sie mehr über San Siro

Sorico / Gera Lario

SoricoComer See Fewos

Sorico ist die nördlichste Orschaft am See liegt im Grünen an der Mündung des Flusses Mera und ist praktisch zusamengebaut mit Gera Lario, welche eine grosse neue Sport-Hafenanlage besitz.
Auf der anderen Seite des Flusses beginnt das Naturschutzgebiet Pian di Spagna, welches man erreicht ,wenn man nach der Metall-Bogenbrücke über die Mera (in Richtung Colico) sofort nachher rechts abbiegt.
[...] Lesen Sie mehr über Sorico

Tremezzo

TremezzoComer See Fewos

Der Ort erstreckt sich vom Seeufer bis zum Hügelhinterland, am Fuß von Monte Crocione. Er ist durch zwei Kerne kennzeichnet: ein Küstenkern und ein Hügelkern, die beiden sehr schön sind. Unter den vielen herrschaftlichen Häusern sticht Villa Carlotta hervor, berühmt auf den ganzen Welt wegen ihres botanischen Gartens und wegen der wichtigen Bildhauerwerke.
[...] Lesen Sie mehr über Tremezzo

Varenna

VarennaComer See Fewos

Varenna ist ein sehr malerisches kleineres Städtchen an der Seemitte gegenüber von Menaggio. Steil am Hang gelegen durchziehen kleine verwinkelte Gassen den alten Ortskern. Von der Fähranlegestelle führt ein befestigter Fußweg direkt über dem Wasser am Ufer entlang bis zu einer kleinen Piazza am alten Fischerhafen. Ein wunderbar idyllisches Plätzchen, um in einem der kleinen Straßencafés eine Erfrischung zu genießen. Es gibt hier auch gute, zum Teil international ausgezeichnete Restaurants.
[...] Lesen Sie mehr über Varenna

Vercana

VercanaComer See Fewos

Vercana ist ein sonniger, lebendiger Ort am Comer See mit gutem Restaurant und kleinen Geschäften und liegt nur 5 Autominuten über dem beliebten Ferienort Domaso. Das ehemalige Fischerdorf Domaso mit dem malerischen Fischerhafen bietet Ihnen neben einem schönen langen Strand auch eine hübsche Altstadt mit vielen Restaurants und Bars, Discothek und natürlich allen Einkaufsmöglichkeiten, sowie vielfältige Sportmöglichkeiten wie Tennis, Segeln, Surfen, Motorbootfahren, Schwimmen usw.
[...] Lesen Sie mehr über Vercana


Religiöse Bauwerke und Kirchen Comer See

Bild von Kirchen Comer See

Kirchen-Verzeichnis aller Kirchen in den wichtigsten Orten am Comer See.

Hier sehen Sie eine Auflistung nach Ortschaften der Kirchen am Comer See und mit Angabe in welchem Jahrhundert das Bauwerk entstanden ist,


Noch mehr Infos und Tipps sehen Sie in unserem Reiseführer Comer See


Bild von Ferienhaus Comer See

FERIENWOHNUNGEN UND FERIENHÄUSER AM COMER SEE

ALLE ANZEIGEN »


Bild von Comer See Wetter

Möchten Sie wissen wie das Wetter am Comer See wird?

Comer See Wetter »

Eine Frage?

Senden Sie uns eine Email - wir antworten schnell!

0041 41 781 34 34

Wir beraten Sie persönlich von 9 bis 21 Uhr - täglich.

Sichere Bezahlung

Credit card VISA Credit card Mastercard Wir akzeptieren Buchungen auf Rechnung und mit Kreditkarte

Diese Webseite verwendet Cookies dritter Parteien. Indem Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung

© HOLIWAY GmbH - Ihr Zuhause im Urlaub. Ferienhäuser und Ferienwohnungen von Privat - günstig und gepflegt. Seit über 15 Jahren der Experte für Urlaub im Ferienhaus am Comer See.