Das Klima am Comer See

Die Jahreszeiten am Lago di Como

Das Klima am Comer See ist ein mediterranes Klima. Es variiert jedoch stark je nach Geländeformation. Weit oben in den Gebirgstälern, die sich vom See aus in alle Richtungen ziehen, herrscht ein schneereiches, alpines Klima vor. Die nach Süden hin geöffneten Täler haben hingegen ein mildes,mediterranes Klima. Da die hohen Berge der Alpenkette sie vor kalten Nordwinden schützen. Generell sind die Temperaturen am Comer See ganzjährig mild und in Seenähe wachsen eine grosse Anzahl an immergrünen tropischen Blumen und Palmen.
Der Früling am Comer See
Im Frühjahr ab Ende Februar beginnt schon am See die Vegetation einzusetzen . Viele Blumen blühen, etwa 6 Wochen vor Mitteleuropa. Der April und Mai ist eine wunderbar ruhige Vorsaison-Zeit und ideal für Aktivsportler und Kulturreisende, es ist warm, aber nicht zu warm.
Bild von Frühling am Comer See
Bild von Sommer am Comer See
Sommer ist Badezeit am Lago di Como
So ab Mitte Juni merkt man , dass es von Tag zu Tag immer heisser wird, die Sommer-Badesaison beginnt und die dauert bis Ende August. Die in den Monaten Juni/Juli und August beständigen Schönwetterlagen ziehen die meisten Besuher an. Hin und wieder kommt es zu dieser Jahreszeit auch zu heftigen Gewittern.
Herbst ist die ruhige, besinnliche Zeit am See
Im September kehrt wieder Ruhe ein am Comer See. Der See ist noch badewarm und die Tage sind auch noch mild und sonnig, ideal zum Wandern und Biken. Allerdigns kann es in dieser Zeit auch zu lang andauernden Regenfällen kommen. Die damit verbundene klare Fernsicht kann nach solchen Tagen aber reich entschädigen. Der Oktober ist meist trocken, an vielen Orten finden Kastanien- und Weinfeste statt und die schönen Tage können bis im November hinein anhalten.
Bild von Herbst am  Comer See
Bild von Winter am Comer See
Winter am Comer See schön und mild
Die kurzen Winter sind in aller Regel mild und trocken. In den Monaten November/Dezember und Januar kommt die Vegetation zum Erliegen. Das Thermometer fällt aber kaum unter 0° Grad. Weihnachten und Silvester am Comer See für viele eine nahe Möglichkeit um auszuspannen. Nördlich des Lario [Comersee] befinden sich innerhalb 0,5 bis 1 Stunde das schneesichere Wintersportgebiet Madesimo.
Weitere Infos unter Wassertemperaturen und Lufttemperarturen Comer See

Wetter Comer See

Die beste und langfristige Wetterprognose für Como am Comer See geben die schweizerischen Meterologen vor, da sie das dichteste Wetterstations-Netz unmittelbar rund um den Lago di Como haben, mit Wetterstationen im Tessin in der Nähe von Lugano und Chiasso, unmittelbar bei Como.

Im nördlichen Teil des Lago di Como ist bei normalen Windverhältnissen der See morgens bis ca. 11 Uhr ruhig. Danach beginnt der Südwind, genannt "Breva", stärker zu werden. Gegen Nachmittag hat der Wind seinen Höhepunkt erreicht und gegen Abend flacht er ab. Dann kommt in der Regel der Bergwind oder Maloja-Wind auf, der besonders bei den Surfern sehr beliebt ist. Weitere Details Windprognose Comer See.

Feriendomizile in der Nähe

Comer See

Die passende Unterkunft am Comer See finden Sie hier!

ANZEIGEN »

Bild von Reiseführer Comer See

Gratis E-Book:
Die besten Urlaubstipps für den Comer See

In unserem E-Book haben wir für Sie die besten Ausflugstipps der Regon Comer See zusammengestellt.
Mit der Hilfe unseres kleinen Ratgebers wird Ihr Urlaub garantiert unvergesslich.

Jetzt kostenlos "Reiseführer Comer See"
mit vielen praktischen Tipps als PDF-Datei runterladen

Um sofort downloaden zu können, diese Seite mit Ihren Freunden teilen und so helfen die schönen Orte am Comer See bekannt zu machen. Klicken Sie dafür auf einen der untenstehenden Socialmedia-Symbol.
Anschliessend können Sie das E-Book "Reiseführer Comer See mit den besten Ausflugstipps" einfach und bequem als PDF-Datei herunterladen. Natürlich vollkommen kostenlos.

Download des PDF-Reiseführer ist derzeit noch gesperrt ...



Beliebte Reiseziele:

Como am Comer See

Comer See

Como See