Comer See Sport | Wassersport

Wassersport-Paradies Comer See: Mekka der Windsurfer und Segler

Am Comer See herrschen hervorragende Windverhältnisse. Surfer, Kitesurfer und Segler werden absolut verwöhnt. Sowohl vormittags als auch nachmittags kann man hier seinem Hobby nachgehen. Die besten Surf-Spots im Norden Sees befinden sich zwischen Gera Lario und Colico an der Adda-Mündung. Bei Domaso und bei dem gegen¨ber liegenden Kloster Piona, weht der Breva - Wind am stärksten. Logischerweise hat es dort auch die besten Surfschulen.
Hier eine Auaswahl von Windsurfschulen, die Kurse für Kinder, Anfänger und Fortgeschrittene abbieten, Spass inbegriffen. Die Ausrüstung kann gemietet werden.
Windsurf Center Domaso - Domaso [CO]
Via Case Sparse Tel. +39 [0]380 70 000 10 oder +41 [0]79 330 50 42, www.windsurfcenter-domaso.com
Tabo Surf Center - 22010 Gera Lario [CO]
Via Prato del Vento Tel. 0344 94062, www.tabosurf.com
Son of a Beach Windsurf - Colico [LC]
Tel. 389 463 7873 Fax 0341 940521, www.windsurf-colico.com

Wassersport-Anbieter nach Ortschaften geordnet:

Colico

Surfschule (scuola di surf) und Verleih - Sun of a Beach
Etablierte Windsurfschule am Surfstrand.Das Sportteam spricht englisch und teilweise deutsch. Auch Mountainbike- und Kanuverleih.
Anmeldung im Sportgeschäft Nautica Sport an der Piazza von Colico
Tel 0341 940 521
Die Sun of a Beach Windsurf-Schule befindet sich beim Surfstrand Spiaggia Campo Sportivo. Flacher Strand mit großer Liegewiese und kleinem Kiosk "Maurizo" für Erfrischungen und Snacks.
Nach dem Zeitschriftengeschäft Rezzonico rechts zum Fischerhafen abbiegen. Nach der Eisenbahnunterführung wieder nach rechts. Um den Spielplatz herumfahren und vor dem Yachthafen noch mal rechts fahren, ca. 500 m der Straße bis zum Ende folgen und dort parken.
Teilweise werden Parkgebühren erhoben.
Bootsverleih + kompletten Service rund ums Boot - Centro Nautico
Die "Hauswerft" des bekannten Bootsherstellers Cranchi hat in Colico ihren Sitz im Yachthafen ". Das Angebot ist für Bootsbesitzer umfassend:
Liegeplätze in fast allen Größen
Kranservice
Komplette Inspektionen und Reparaturen (Volvo-Vertretung)
Bootstankstelle für Benzin und Diesel. Tel 0341 940 542

Dervio

Segelbootvermietung mit Kursen - ORZA-Minore
Der Segelvereinigung ORZA-Minore nahe dem Bahnhof von Dervio hat viele METEOR-Segelkajütboote (6 m Länge, max. 4 bis 5 Pers.) .
Base nautica di Dervio
Via Matteotti 5
23824 Dervio
Tel. 0341/850459
Surf- und Segelschule - Nautica Dervi
Die Boote werden reserviert über die Zentrale Tel 039 328301. Natürlich auch abends und am Wochenende. Öfters probieren zu unterschiedlichen Tageszeiten. Surfschule, Surfbrett-, Segel- und Tretbootverleih, Kajaks und Mountainbikes
Im Fun Surf Center "Feel the wind" von April bis September am Wochenende
und Juli/August täglich Tel 039 9902770 oder 0338 8148719

Domaso

Wassersportcenter Domaso - Windsurfcenter
Die drei VDWS- (Verband Deutscher Wassersportschulen) qualifizierten Stationen unter Schweizer Leitung bestehen seit mehr als dreissig Jahren. An idealer Lage, alle Center direkt am See, werden Windsurf- und Katamarankurse in allen Niveaus sowie Vermietung von Windsurfmaterial, Topcat-Katamaranen, Kanus und Mountainbikes angeboten.
Kontakt und Infos unter www.windsurfcenter-domaso.com oder Tel. 0039 380 70 000 10.
Das Windsurfcenter Domaso/Verleihstation auf dem Camping Paradiso spezialisiert sich auf die Vermietung von top Windsurfausrüstungen (Mistral, North Sails, Neilpryde), Bikes (Stevens) und Kanus (Rainbow). Damit es den Gästen an nichts fehlt, wird hier ein breites Angebot an Ersatzteilen sowie ein Reparatur- und Materialservice angeboten.
Die Schulungsabteilung Surfin'Progress profiliert sich auf grosszügigem Gelände an ruhiger Lage. Qualifizierte und erfahrene Instruktoren/Innen garantieren in interessanten und abwechslungsreichen Lektionen schnelle Lernerfolge in allen Kursniveaus.
Sämtliche Kurse beinhalten Begrüssung, Windsurf-Schulung und -Theorie in kleinen Gruppen, auf Wunsch Grillabend sowie Videocontrolling und -Vorführungen. Individuell auf die Schüler abgestimmte Surfboards und Segel sowie Anzüge, Schwimmwesten und Trapeze stehen den Kursteilnehmern zur Verfügung.
In unserem Segelcenter Katsegeln.Comersee stehen aktuelle und gut gewartete Topcat-Katamarane (Typ K1, K2, K3) bereit. Als VDWS-Katamaran-Schulungscenter garantieren wir einen hohen Qualitätsstandard mit professionellen Instruktoren (Ragatta-Teilnehmer Europa- und Weltmeisterschaft). Sie verstehen es, diese Begeisterung rüberzubringen und Dich top auszubilden. Für Katamaran-Segler mit entsprechender Erfahrung besteht die Möglichkeit, gepflegte und gut gewartete Katamarane zu mieten.
Motorboot mieten leicht gemacht -Comolakeboats
Entdecken auch Sie dieses einmalige Erlebnis als eigener Kapitän für ein paar Stunden über den See zu schippern. Sei es um die tollen Villen vom See her zu sehen oder nur so zum Badeplausch. Bei Comolakeboats der Bootsvermietungs-Sparte von Circolo Vela Canottieri Domaso, kann man stunden - oder tageweise Boote von 30 PS bis 115 PS mieten. Damit man den See in vollen Zügen genießen kann, erhält man bei der Übergabe des Bootes eine gründliche Einweisung, denn Sicherheit wird bei Comolakeboats groß geschrieben.
Comolakeboats-Bootsvermietung befindet sich in Domaso, Via Antica Regina 36, direkt am See.
Tel. 0039 0344 97 462 oder 333 401 49 , www.comolakeboats.it
Motorboot- Vermietung (mit und ohne Führerschein) und Segelbootvermietung (auch mit Schule).Professionelle Wasserskischule.
Außerdem Wake-Board Unterricht, Am Ortseingang von Domaso (von Gera Lario kommend) bei der Ristorante-Pizzeria Canottieri mit großer Terrasse und guten Parkmöglichkeiten. Wer mit dem Boot kommt, findet gute Anlegemöglichkeiten am Steg.

Gera Lario

Surfbrett- und Segelverleih - Tabo Surf Center
Links vom Yachthafen, auch Surfbrett- und Segelverleih.
Tel 0344 94062 Inhaber Luca.
Er hat speziell auch für Kinder kleine Surfbretter und spricht gut englisch. Sehr engagierte und mittlerweile etablierte gute Surfschule
Im Hafen von Gera Lario gibt es auch einen Segelclub mit kleinem Büro in Hafennähe. Manchmal gibt es Mitsegelmöglichkeiten und evtl. auch Segelbootverleih (bis 7 m).Tel 0344 84860 (teilweise auch englischsprachig, kein deutsch).

Menaggio

Tretboote und Motorbooteverleih - Centro Lago Service Bei Centro Lago Service in Menaggio werden Tretboote, Motorboote (mit und ohne Führerschein) Wasserski oder Ausflüge mit Bootsführer angeboten. Information und Reservierung im Grand Hotel Victoria (Tel 0344 32 003) oder im Hotel Royal (Tel 0344 31 444) in Menaggio.
Kanuverleih: Ostello La Primula, Via IV Novembre, Tel 0 344 32 356
Camping Europe vermietet ebenfalls Motor-, Tret- und Ruderboote Tel 0344 31 187

Sala Comacina

Bootsverleih und Wasserskischule - Conazzi Luigi & Conazzi Luigi & C. Boat-Service
Ausflugsboote ab Sala Comacina oder Argegno nach Bellagio, Isola Comacina, Punta di Balbianello Bootsverleih, Wasserskischule, Moped- und Mountainbike-Verleih.
Motorboote, auch führerscheinfrei/Tretboote/Wasserski in Argegno. Sowohl für Einzelpersonen als auch größere Gruppen organisierte Bootstouren.
Via Statale 18, Tel/Fax 031 821 955 mobil 0335 7074122
oder 0338 4599492 (spricht nur italienisch)
Ruderbootverleih 0337 384572

Tremezzo

Tauchen - Tauchschule Sub Larino
Die Tauchschule Sub Larino in Tremezzo ist an der Uferpromenade neben dem Grand Hotel und Ristorante Azalea zu finden. Hier wird italienisch und englisch gesprochen. Falls geschlossen, im Schmuckladen rechts nebenan nachfragen [sprechen etwas deutsch]. Tel. [Angelo Gal] +39 3290720992, Mobil-Tel. +393382019286.
Tauchplätze Comer See
In Tremezzo liegt links beim Bootsstege, direkt unterhalb der Kirche, ein Wrack in ca. 20m Tiefe. Weitere Tauchplätze und geführte Tauchgänge bei der Tauchschule nachfragen. In Gera Lario [Nordende des Sees] an der Flussmündung ist ein steil abfallendes Ufer bis auf 10m Tiefe mit Bewuchs, sonst felsiger Untergrund. In der Nähe von Lecco gibt es noch eine weitere Tauchschule. Am Nordende des Comersee mit Basis bei Canottieri Domaso operiert die Tauchschule Addasub. Tel.-Info: Francesco 0039 340 0568689

Segel- und Motorboot-Touren Comer See

Segel/Motorboot-Tour-Tipp Nr.1: Abtei von Piona

In der Bucht von Piona hat es auch bei starkem Wind meistens nur wenig Wellengang. Achtung: in der Bucht ist Wasserskifahren verboten. Ein sehr empfehlenswerter Ausflugsort ist die alte Abtei von Piona [Abbazia di Piona], ein echtes mittelalterliches Juwel. Ein Besuch mit dem Boot ist sehr gut möglich.

Segel/Motorboot-Tour-Tipp Nr.2: Insel Comacina

Zum Baden und/ oder Picknicken zur Isola Comacina , der einzigen Insel des Comersee. Im einzigen Wirtshaus auf der Insel, der Locanda dell'Isola Comacina, geben sich berühmte Gäste aus aller Welt ein Stelldichein: George Clooney, Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Madonna um. Wenn Sie bei Wind trotzdem aus der Bucht rausgehen, dann sollte man ganz besonders auf die Surfer und Segler achten, die immer Vorfahrt haben. Am besten immer so fahren, dass man sich möglichst wenig kreuzt, da Surfer und Segler blitzschnell durch den Wind Geschwindigkeit und Fahrtrichtung ändern [leider nicht immer kontrolliert]. Der Lago di Mezzola lässt sich ebenfalls sehr gut mit dem Boot erkunden. Er besteht überwiegend aus Naturschutzgebiet und darf nur mit max. 25 PS- Booten befahren werden [gilt auch für die Mera, der Fluss zwischen dem Lago di Mezzola und Lago di Como]. Am hinteren Ende ist Wassersport erlaubt. Es gibt hier eine sehr schöne Strandanlage mit Swimmingpool, Spielplatz und Cafeteria. Auf Untiefen achten. Insbesondere im Merafluss und vor dem Hafen von Gera Lario und bei tiefem Wasserstand in der gesamten Bucht von Gera Lario und Sorico. Weitere gefährliche Untiefen sind beim Hafen von Domaso Richtung Gravedona und am Horn von Bellagio. Befahren Sie unbekannte Gewässer immer sehr langsam und vorsichtig. Untiefen kommen plötzlich. Nehmen Sie Seekarten mit und lassen Sie sich gefährliche Stellen zeigen. GPS und Echolot sind sehr hilfreich. Achten Sie auf Netze der Fischer. Netze verfangen sich leicht in der Antriebsschraube. Ein Mindestabstand von 150 m ist vorgeschrieben.

Die wichtigsten Schiffahrts-Regeln für den Comer See und Tipps für das sichere Bootfahren

Im nördlichen Teil des Lago di Como ist bei normalen Windverhältnissen der See morgens bis ca. 11 Uhr ruhig. Danach beginnt der Südwind, genannt "Breva", stärker zu werden. Gegen Nachmittag hat der Wind seinen Höhepunkt erreicht und gegen Abend flacht er ab.

Achtung bei Nordwind!
Hier geht der Wind vom Land weg Richtung Como/Lecco, meist böenartig mit enormer Geschwindigkeit und in der Mitte des Sees mit hohen Wellen. Dieser Wind wird gerne unterschätzt und kann gefährlich werden. Mit kleineren Booten kommt man gegen diesen Wind kaum an! Teilen Sie Ihre Touren dementsprechend ein: Morgens stehen Ihnen alle Himmelsrichtungen offen. Mittags bei Wind empfiehlt sich innerhalb der Bucht oder eher in geschützter Küstennähe zu bleiben. Der See ist hier meist ruhiger.

Fahren entlang der Küste
Achten Sie bitte darauf, dass das Befahren entlang der Küste nur außerhalb der Schutzseegürtel-Zone von 300 m vom Strand erlaubt ist. Das Befahren innerhalb der Schutz- Zone ist nur mit einer minimalen Geschwindigkeit von ca. 5km/h erlaubt.

Vorfahrtsregeln
Einfach gesprochen – Sie machen nichts verkehrt, wenn Sie sich an folgende Regeln halten. Die Berufsschifffahrt hat immer Vorfahrt. Das Motorboot hat im Kollisionsfall dem Segelboot und auch dem Surfer sowie dem Ruderboot auszuweichen. Kreuzen Sie große Bugwellen von anderen Schiffen im 90° Winkel.

Hafen anlaufen
Nähern Sie sich der Küste vorsichtig und immer senkrecht [das heißt in der küstennahen 300 Meter-Zone im 90° Winkel zur Küste] mit geringer Geschwindigkeit. Stellen Sie den Motor ab und benützen Sie die Ruder, wenn es Schwimmer hat.

Kurzzeit-Anlegeplätze
Zum Baden und/ oder Picknicken zur Isola Comacina, der einzigen Insel des Comersee. Viele nützliche Informationen zur Geschichte der Insel Comacina erfahren Sie bei: Im einzigen Wirtshaus auf der Insel, der Locanda dell'Isola Comacina, geben sich berühmte Gäste aus aller Welt ein Stelldichein: George Clooney, Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Madonna uvm.

Bootstankstellen
Bootstankstellen am Wasser für Direktbetankung gibt es in: Como beim Circolo Moto Nauticao [neben dem Fliegerclub] im Yachtclub Argegno bei der örtlichen Bootswerft Tremezzo [kein Diesel/gasolio] Menaggio bei der Bootswerft COLOMBO Colico beim Alto Lario Marine Centre CRANCHI Lecco Garlate Societa Canottieri Lecco [im Ostteil des Hafens]

Wir zeigen Ihnen, wo Sie am Comer See am besten Wassersport machen können

Wassersport in
Dervio

Bild von Wassersport in Dervio am Comer See

Jetzt Dervio entdecken »


Wassersport in
Domaso

Bild von Wassersport in Domaso am Comer See

Jetzt Domaso entdecken »


Wassersport in
Salacomacina

Bild von Wassersport in Salacomacina am Comer See

Jetzt Salacomacina entdecken »


Wassersport in
Sorico

Bild von Wassersport in Sorico am Comer See

Jetzt Sorico entdecken »


Die beste Jahreszeit um Wassersport zu machen am Comer See

Wassersport im Monat
Juni

Bild von Wassersport in Juni am Comer See

Wetter im Juni »


Wassersport im Monat
Juli

Bild von Wassersport in Juli am Comer See

Wetter im Juli »


Wassersport im Monat
August

Bild von Wassersport in August am Comer See

Wetter im August »


Wassersport im Monat
September

Bild von Wassersport in September am Comer See

Wetter im September »


Bild von Ferienhaus Comer See

FERIENWOHNUNGEN UND FERIENHÄUSER AM COMER SEE

ALLE ANZEIGEN »


Bild von Comer See Wetter

Möchten Sie wissen wie das Wetter am Comer See wird?

Comer See Wetter »


Beliebte Reiseziele:

Como am Comer See

Comer See

Como See