Sansiro

10 beschauliche Dörfer am See mit erklimmenswerten Gipfeln

Bild von Schönster Ort am Comer See Sansiro

Rezzonico mit kleinem Hafen
und Mini-Seepromenade


Bild von Sansiro Sehenswertes und Ausflugsziele in der Umgebung

Als ob der Burgturm das
liebliche Seedorf bewacht


Bild von Sansiro Schönster Ort am Comer See

Netter Badestrand in
geschützter Bucht


Bild von Sansiro Sehenswertes und Ausflugsziele in der Umgebung

Castello di Rezzonico aus
dem 13. Jh.


Sansiro Sehenswertes und Ausflugsziele in der Umgebung

Die Gemeinde San Siro besteht aus etwa 10 beschauliche Dörfer am Westufer des Comer Sees, liegt 5-7 km nördlich von Menaggio und 12 km südlich von Gravedona. Am See die Dörfer Acquaseria, Santa Maria und Rezzonico. Oberhalb am Hang die ruhigen Dörfer Torre, San Martino, Carcente, Soriano, Gallio, Treccione in wunderbarer Panoramalage.
Der Ortsteil Rezzonico liegt malerisch am Ufer des Comosees.
Der Blick kann zu den Erhebungen des Legnone, des Legnoncino, der Grigna und zu den Alpi della Valtellina schweifen.

Reiseführer

Sehenswert im Ort und in der Umgebung:
Die Ausgrabungszone der "Mura Romane" (römischen Mauern). Der Gemeindepark des "Castellaccio". Das Castello di Rezzonico(13.Jh.). Die Kirche Santa Maria Assunta (2. Hälfte des 15. Jh.s). Die Felszeichnungen, die vermutlich aus der späten Bronze- oder aus der Eisenzeit stammen, wurden 1989 und 1990 auf einem Ausläufer an der Grenze zwischen den Gemeinden S. Maria Rezzonico und Cremia entdeckt.
Badestrände (Kiesel) bei Santa Maria, nahe des Kastells von Rezzonico und in Acquaseria. San Siro überzeugt durch die Unverfälschtheit seiner Dörfer und seine Nähe zu den Attraktionen des Comer Sees.
Spazierwege und Bergtouren:
Die "Antica Strada Regina", von Rezzonico bis Acquaseria, dann bis Nobiallo über den "Sasso Rancio", oder von Rezzonico nach Cremia, auf bequemer Strasse, die einer römischen Trasse folgt die alte, nun aufgelassene Staatsstrasse von Rezzonico zum Praa ermöglicht einen geruhsamen Spaziergang zum See. Die Wege der Felszeichnungen, von Soriano durch Jahrhunderte alte Kastanienhaine bis Vezzedo, Ortsteil von Cremia. Zur Alpe Rescascia vom Parkplatz von Montuglio, ca. 1 Std. Nach Carcente-Breglia, historisch-panoramischer Weg auf der oberen Strecke der Antica Regina. Zum Monte Grona, 1.736 m, von Carcente, Breglia, Rif. Menaggio, ca. 3 Std. Zum Monte Bregagno, 2.107 m, vom Parkplatz von Montuglio, über Alpe Rescascia, S. Amate, Bregagnino, Bregagno, ca. 3 Std. Mountainbike-Weg von den Monti Treccione, 950 m, bis Montuglio, 1000 m.
Restaurant-Tipp
Pizzeria die Platani
Gemütliches kleines Restaurant mit Terrasse mit schöner Seesicht. Holzofen für leckere Pizzas. Friache Fisch-Speisen. Preiswert.
Inder Strasse neben dem Schloss von Rezzonico.
Tel 0344 50 139
Weitere Restaurants in der Gemeinde San Siro

Bild von Ferienhaus Comer See

Die schönsten Feriendomizile am Comer See für einen individuellen Urlaub nach Ihren Wünschen.

JETZT ENTDECKEN »


Bild von Comer See Wetter

Möchten Sie wissen wie das Wetter am Comer See wird?

Comer See Wetter »

Bild von Reiseführer Comer See

Gratis E-Book:
Die besten Urlaubstipps für den Comer See

In unserem E-Book haben wir für Sie die besten Ausflugstipps der Regon Comer See zusammengestellt.
Mit der Hilfe unseres kleinen Ratgebers wird Ihr Urlaub garantiert unvergesslich.

Jetzt kostenlos "Reiseführer Comer See"
mit vielen praktischen Tipps als PDF-Datei runterladen

Um sofort downloaden zu können, diese Seite mit Ihren Freunden teilen und so helfen die schönen Orte am Comer See bekannt zu machen. Klicken Sie dafür auf einen der untenstehenden Socialmedia-Symbol.
Anschliessend können Sie das E-Book "Reiseführer Comer See mit den besten Ausflugstipps" einfach und bequem als PDF-Datei herunterladen. Natürlich vollkommen kostenlos.

Download des PDF-Reiseführer ist derzeit noch gesperrt ...



Beliebte Reiseziele:

Como am Comer See

Comer See

Como See